World Voyager

Die World Voyager, ein neues Expeditionsschiff für Nicko Cruises
Ab Hamburg und Kiel

Nicko Cruises ist bisher vor allem den Passagieren von Flußkreuzfahrten ein Begriff. Neben den Fahrten mit ihren rd. 25 Flussschiffen (ein Teil davon auf Donau und Rhein zieht es Nicko Cruises nun auch auf’s Meer. Mit dem Neubau der World Explorer (2019) und dem Schwesterschiff, der World Voyager (2020), bleibt Nicko Cruises aber der kleineren Schiffsgröße treu und vermeidet so den Wettbewerb mit den „großen Pötten“ mit mehreren Tausend Passagieren. Sie hat dadurch andere Vorteile, wie der Nicko-Schiffsbeschreibung zu entnehmen ist:

„Die Besonderheit der WORLD VOYAGER liegt in der geringen Größe. Modernste Technik stellt sicher, dass der Schiff sprichwörtlich „mit allen Wassern gewaschen ist“. Es verfügt über Eisklasse 1B und Polarklasse C und kann damit sämtliche Weltmeere sicher befahren. Mit einer Länge von nur 126 m kann es Häfen ansteuern, die für die „Großen“ unerreichbar sind. An Bord entfaltet sich das Raumwunder z. B. in bequemen Kabinen und Suiten zwischen 17 und 44 m², zwei Lounges, einem Casino, einem Wellnessbereich und vielem mehr.“

Klein, aber fein also. Und wie es sich gehört, stellt sich die World Voyager auch gleich in Hamburg und Kiel vor. Eine gute Gelegenheit, sie kennen zu lernen. Hier daher

a) Kreuzfahrten mit der World Voyage ab Hamburg

b) Kreuzfahrten mit der World Voyager ab Kiel

c) alle Kreuzfahrten der World Voyager in der zeitlichen Übersicht