MS Amadea

Kreuzfahrten mit der MS Amadea.
Für alle, die etwas mehr Zeit haben
und interessante Routen suchen. Inklusive Weltreise.

Um etwas zu vereinfachen: Zwischen ihren beiden Weltreisen, die jeweils im Dezember in Nizza beginnen, ankert die MS Amadea, das „ZDF-Traumschiff“ gerne in Bremerhaven und in Hamburg. Von den deutschen Häfen führen die Kreuzfahrten die Amadea natürlich häufiger gen Norden, z.B. nach Spitzbegen, Island oder zum Nordkap. Oder auch in die Ostsee. Weil es so viel zu sehen gibt, können die Fahrten also auch schon einmal etwas länger dauern. Seien Sie also gespannt!

Foto MS Amadea, das ZDF-Traumschiff

Die längste Fahrt mit rd 5 Monaten ist sicher die Weltreise der Amadea. Ab 20. Dezember 2020 geht es ab Nizza auf eine wirklich abwechslungsreichen Route, auf der Sie sowohl Bora-Bora und die Inseln der Südsee sehen wie China, den Panamakana und, und… Toll!

Daher hier nun übersichtlich sortiert
a) die Reisen der Amadea ab Hamburg
b) die Kreuzfahrten ab Bremerhaven, und dann, mit einem Klick
c) alle Kreuzfahrten mit der Amadea, also z.B. auch die Weltreise.