Dubai-Kreuzfahrten

Kreuzfahrten ab Dubai

Dubai gehört in letzter Zeit zu den boomenden Zielen und Abfahrtshäfen. Grund hierfür dürfte nicht nur die reine Kreuzfahrt sein, sondern das Interesse für Dubai selbst. Kaum ein anderes Land war in den letzten Jahren mit Bauprojekten der Superlative öfter in der Presse und erweckte den Eindruck, modernes Märchen aus 1001 Nacht zu sein. Ob Burj Al Arab, The Palm oder The World. oder das mit 828m höchste Hochhaus der Welt etc. Dubai beeindruckt.

Natürlich lohnt ein Besuch Dubais auch ohne Kreuzfahrt, Pauschalreisen finden Sie z.B. auf 1001-Last-Minute-Reise. Aber auch von Bord eines Kreuzfahrtschiffes wirken viele der Bauwerke beeindruckend, einige lassen sich vielleicht aus der Distanz eines Schiffes erst so richtig begreifen. Und zum Glück gibt es ja Landgänge!

Die Terminals am Dubai Cruise Terminal Port Rashid sind übrigens auch neu (2010) und bieten Platz für vier Kreuzfahrtschiffe. Allein dies zeigt schon, wie häufig Dubai inzwischen von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird. Aber auch als Starthafen gewinnt Dubai immer mehr Fans: Von hier aus starten nicht nur kurze Kreuzfahrten zu den anderen Emiraten, sondern die Kreuzfahrten führen Sie auch zu so beliebten Zielen wie den Seychellen, nach Mauritus, Indien oder gar Südafrika.

Welche Kreuzfahrtschiffe ab Dubai in See stechen? Jede Menge, z.B. die AIDAaura, die AIDAdiva, die Queen Mary 2 oder die MSC Orchestra und andere Kreuzfahrtschiffe, die man auch in Hamburg kennenlernen konnte (oder in diesem Jahr kann) sowie viele andere Schiffe, die noch nicht in einem deutschen Hafen zu sehen waren. Sehen Sie selbst, es gibt viele Schiffe und Routen für Ihre Dubai-Kreuzfahrt: