Kreuzfahrten-Bremerhaven

Kreuzfahrten ab Bremerhaven:
Zum Nordkap, nach Island, Grönland, Spitzbergen, Kanada…
Oder nach Gran Canaria, Mallorca, Genua…

Das Argument, bequem per Auto oder Bahn anreisen und seine Kreuzfahrt ab Deutschland starten zu können, gilt natürlich auch für Bremerhaven. Zwar gibt es hier noch nicht so viele Abfahrten wie in Hamburg, aber dafür gibt es einige sehr interessante Alternativen bei den Kreuzfahrtschiffen und Routen, die in 2019 vor allem in nördliche Gefilde führen. Spannend sind aber auch die Fahrten zum Saisonende, die schon einmal bis nach Sdafrika führen können wie mit der Amadea, dem aktuellen „ZDF-Traumschiff“. Daher gibt es hier ergänzend zu den Hamburg-Kreuzfahrten eine Schnellübersicht über die Kreuzfahrten ab Bremerhaven.

Die Zahl der Schiffe im Bremerhaven steigt deutlich: Traditionell starten hier die eher kleinen und mittelgroßen Schiffe. Für die beliebten Phoenix-Schiffe wie die Amera, die Artania, die Amadea oder die MS Deutschland ist Bremerhaven quasi der deutsche Heimathafen. Auch die Astor und die Berlin starten hier. Etwas größer sind dann schon die AIDAcara und erst recht die Mein Schiff 3 und die Mein Schiff 5. Für das italienische Flair sorgt dann noch die Costa Mediterranea. Viel Auswahl also!

Ihr Startpunkt ist das im Jahr 2003 eingeweihte Columbus Cruise Center Bremerhaven an der bekannten Columbuskaje. Es gibt sowohl eine gute Anbindung an den Bahnhof von Bremerhaven als auch 380 Parkplätze direkt am Terminal.

Ausflugstipps in Bremerhaven: Der Hafen von Bremerhaven hat natürlich eine lange Tradition, z.B. auch als Auswandererhafen: Mehr als 7 Millionen Menschen sind über diesen Hafen aus Europa ausgewandert, wer mehr erfahren will, kann das Auswandererhaus besuchen. Ebenfalls einen Besuch wert ist auch (vor oder nach der Kreuzfahrt oder einfach mal am Wochenende) der Zoo am Meer, das Deutsche Schiffahrtsmuseum oder das neue und spannende  Klimahaus Bremerhaven.

Aber hier geht es jetzt erst einmal zur Übersicht der Kreuzfahrten ab Bremerhaven.

TIPP: Die Route der MS Artania. Am 1.9.2020 geht es für mehr als einen Monat auf Große Fahrt. Vor allem die Häfen in Kanada werden bisher nur selten angelaufen.