Grönland-Kreuzfahrten

=> nach Grönland und Island und in die Arktis
(ab Bremerhaven)

Eis gibt es nicht nur auf der Südhalbkugel in der Antarktis, sondern auch „bei uns im Norden“. Kreuzfahrten Richtung Island und Grönland haben dabei ihren ganz eigenen Reiz. Mit etwas Glück läßt sich ein Eisbär sehen (den gibt’s nur im Norden) oder ein isländischer Vulkan bricht aus und verdunkelt die Sonne. Letzteres ist eher nicht zu hoffen, aber auch so bietet Ihnen die Natur auf den Kreuzfahrten in arktische Gewässer sicher beeindruckende Schauspiele.

TIPP: Für viele Kreuzfahrtschiffe ist Grönland nur ein Zwischenziel auf dem Weg nach Kanada oder Amerika. Wer sich für die Eiswelt Grönlands interessiert und auch die Diskobucht sehen will, sollte sich die Reise der MS Artania und der MS Amadea einmal näher ansehen! Da ist Grönland ganz einfach das Hauptziel und als „Zugabe“ gibt es auch noch ein paar Eindrücke von Island mit seinen eisigen Vulkanen und Geysiren.

Hier nun
a) Kreuzfahrten ab Bremerhaven und

b) Kreuzfahrten von anderen Starthäfen Richtung Arktis bzw. Grönland, Island oder Spitzbergen, z.B. mit der AIDdiva ab Warnemünde oder der MS Europa 2 ab Hamburg