September-Schiffsreisen

Cruise Days und New York-Kreuzfahrten im September

Direkt zu den Angeboten

Wie zuletzt „fast üblich“ war 2022 ein Ausnahmejahr. Erstmals „nach Corona“ wurden – wenn auch noch in etwas kleinerer Form – gleich zwei große Hafenfeste in Hamburg geplant, der Hafengeburtstag und die Cruise Days.

2023 soll alles wieder ganz normal laufen, der Hafengeburtstag wird im Mai gefeiert und die Cruise Days, die eigentlich immer nur in den ungeraden Jahren stattfinden, vom 8.-10.2023. Infos zu den Schiffen mit Abreise während des Hafengeburtstages finden Sie auf der Mai-Seite, die Schiffe, die während der Cruise Days im Hamburger Hafen liegen hier:

Direkt zu den Angeboten

Foto Elbphil + Blue Port bei den Cruise Days
Die Cruise Days sind auf jeden Fall ein weiteres Highlight im Hamburger Veranstaltungskalender. Also möglichst beide Termine für einen Besuch vormerken. Für Sehleute gibt die große Schiffsparade, Feuerwerk und eine bunte Meile am Ufer. Nicht zu übersehen: In den letzten Jahren war der Hamburger Hafen während der Cruise Days in blaues Licht getaucht, ein Blue Port, ein Kunstwerk für sich! Seeleute und Passagiere haben den Vorteil, dies alles von Bord miterleben zu können. Zumindest dann, wenn sie Termin und Schiff gut ausgesucht haben.

Aber auch die anderen Reisetermine im September sind einen Blick wert, denn es stehen einige besondere Fahrten auf dem Programm: So geht es z.B. gleich zweimal von Hamburg Richtung New York, mit der Mein Schiff 6 und der Queen Mary 2. Mit der QM2 geht es am 20.9.2023 los und die Fahrt führt über Quebec und Sydney, beide in Kanada. Sie können nach 23 Tagen von Bord gehen und zurückfliegen – oder mit der Queen Mary 2 auch wieder zurück nach Hamburg fahren. Dann brauchen Sie 32 Tage Zeit.

 

Direkt zu den Angeboten