Juli-Schiffsreisen

Kreuzfahrten im Sommer,
Zeit für längere Kreuzfahrten,
ab Hamburg und wohin Sie wollen, z.B. nach New York

Wohin soll die Reise gehen? Während sich im Juni noch viele – oft neu gebaute – Expeditions-kreuzfahrtschiffe in Hamburg vorgestellt haben, sind nun wieder viele größere Schiffe zu sehen. Für die „Expedition Sommerferien“ keine schlechte Wahl. Die Schiffe nutzen die langen Sommertage voll aus und es geht hoch in den Norden. Um hier den Gästen möglichst viel zu bieten und die Routen etwas länger ziehen zu können, liegt die Reisedauer oft bei 10-14 Tage.

Die längste Fahrt im Juli ab Hamburg führt Sie aber über 23 Tage bis nach New York und via Kanada, Island und Schottland zurück bis…Southampton. Wem das zu lang ist: Mit der Queen Mary 2 geht es auch einfach „nur“ von Hamburg nach New York. Oder aber nach Norwegen, dorthin führt nämlich auch eine Reise!

Auch die beiden Fahrten der Mein Schiff 4 und der MSC Preziosa zeigen Ihre Möglichkeiten auf: In beiden Fällen geht es gen Norden, Richtung Norwegen und Spitzbergen, aber ob Sie nun nach Island und lieber zum Nordkap wollen, dürfen Sie überlegen! Falls Sie sich nicht entscheiden können: Es gibt da die eine oder andere AIDA im Hafen, da freuen sich die Kinder immer!

Was gibt es Schöneres, als im Sommer ab Hamburg in See zu stechen? Familien sollten daran denken, daß es hauptsächlich 2er-Kabinen an Bord der Schiffe gibt und die größeren Familienkabinen früh gebucht werden sollten. Gerade für Kreuzfahrten in den Sommerferen.